Sanierung der denkmalgeschützten Kasernenmauer

Download PDF

Sanierung der denkmalgeschützten Kasernenmauer  mit historischen Gittern und Toren für Staatsbauamt und US-Staat.

Zum 100jährigen Bestehen der Kaserne sollte die denkmalgeschützte Einfriedigung, die sich noch in ihrem urtümlichen Zustand befindet, komplett saniert werden. Durch die Lage an einer stark befahrenen Bundesstraße war großer Schaden durch starken winterlichen Salzeintrag am Naturstein entstanden. Im Vorfeld bedurfte es einer genauen Bestandsaufnahme zur Ausführungsplanung der 320 m Sandsteinmauer inklusive Holztoren mit schmiedeeisernen Beschlägen, schmiedeeisernen Toren und Zäunen. Anschließende Schadenskartierung, Ausschreibung und Ausführung. Bauleitung unter ständiger Einbeziehung des Landesamtes für Denkmalspflege.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!