Neubau 2-Fam.-Wohnhaus mit Einbeziehung einer Scheune

Download PDF

Die vorhandene Scheune sollte zur Wohnnutzung umgebaut werden. Mindestens aber sollten so viele Teile der alten Scheune wie möglich erhalten bleiben.

Nach eingehenden Untersuchungen der baulichen Substanz und der Möglichkeiten einer rationalen Umsetzung der Bauherrenwünsche ist die Entscheidung gefällt worden, einen Neubau mit Keller zu errichten. Der Bau erhielt den gleichen Umfang und die gleiche Dachform wie die Scheune und die Frontfassade mit dem Fachwerk wurde überwiegend wieder verwendet. Der Zugang zur OG Wohnung erfolgt über eine offen Treppe auf der Südseite, die sich zur Balkon-Terrasse erweitert. Heizung: Öl-Brennwerttherme.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!